Individuelle Schnarchschiene

Entspannte Nächte
in München

In der Münchner Zahncouture sind wir auch Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es nicht um das edle Zahndesign, sondern um das Schnarchen geht.

Schnarchen beeinträchtigt die Gesundheit und die Lebensqualität. Als Folge des Schnarchens fehlt es an Tiefschlaf und die Partnerin oder der Partner wird durch die Geräuschkulisse in der Nacht belastet.

Spätestens wenn das Schnarchen zu Atemaussetzern (Schlafapnoe) führt, gehört das Schnarchen immer behandelt. Bei einer Schlafapnoe bleiben die oberen Atemwege mehr als zehn Sekunden verschlossen. Die Sauerstoffzufuhr wird unterbunden, bis das Gehirn die Situation erkennt und durch die lebenswichtige Weckreaktion beendet. Erfolgen die Atemaussetzer mehrmals pro Nacht, fehlt dem Betroffenen der erholsame Tiefschlaf und Bluthochdruck kann die Folge sein.

Bei leichten und mittleren Schnarchstörungen können wir Ihnen in unserer KFO-Praxis-Boutique im Lehel mithilfe der individuellen Schnarchschiene schnell, einfach und professionell helfen. Bei der Schlafapnoe werden Schnarchschienen meist ergänzend (zu weiteren Maßnahmen) angewandt.

Gut zu wissen
Warum 60% der Männer und 40% der Frauen schnarchen

Im Schlaf entspannen wir unseren Körper. Das sogenannte Zungenschnarchen ist eine Folge der während des Schlafs sukzessive eintretenden Muskelentspannung. Unterkiefer und Zungengrund sinken im Schlaf nach unten ab. Die Folge: Die Atemwege verengen sich und die typisch rasselnden Schnarchgeräusche entstehen. Besonders hartnäckig wird das Schnarchen in der Rückenlage gefördert. Unruhige Nächte entstehen – aber müssen nicht sein!

Der Behandlungsweg Mit der Schnarchschiene zum erholsamen Tiefschlaf

Mit einer Schnarchschiene (Protrusionsschiene) kann – über eine leichte Verlagerung des Unterkiefers – sowohl das Schnarchen als auch kürzere Atemstillstände im Schlaf simpel und komfortabel beendet werden.

Die Unter- und die Oberkieferschiene aus Kunststoff werden auf die Zähne gesetzt und über verbindende Mechaniken zusammengeführt. Dadurch wird das Zurücksinken des Unterkiefers und des Zungengrunds verhindert. Die Atemwege bleiben frei.

Die Erfolgsquoten bei einer kieferorthopädischen Behandlung mit einer Schnarchschiene liegen bei weit über 80 Prozent. Übrigens kann bei der Schlafapnoe eine Schnarchschienen-Behandlung genauso blutdrucksenkend wirken wie ein ß-Blocker!

Eine Schnarchschiene wird ähnlich wie ein Aligner getragen. Sie ist einfach in der Handhabung und wird von Ihnen selbst eingesetzt und wieder herausgenommen.

Wie die Schnarchschiene zum Erfolg wird
Auf die Individualität kommt es an

Erst mit der Individualisierung kommt es zum Erfolg: Bei der Fertigung der Schiene geht es darum, die optimale Position des Unterkiefers individuell an die Schnarchschiene zu adaptieren.

Die Kunststoffschiene wird in unserer KFO-Praxis-Boutique in München individuell für Sie angefertigt. In der Zahncouture achten wir auf Schnarchschienen mit hohem Tragekomfort! Die bei uns verwendeten Schienen engen nicht ein, sind seitlich stark beweglich und stufenlos einstellbar. Perfekt abgerundet werden sie durch die Verwendung von biokompatiblem Material.

Schnarchschienen sind Luxusdesign für erholsame Nächte.